Was wir glauben

 

Mit allen Christen teilen wir den Glauben an Jesus Christus. Er bestimmt unser Denken und Handeln, unsere Einstellung zum Leben und unser Engagement für andere. Insbesondere die folgenden drei Überzeugungen kennzeichnen unseren Glauben:

 Unsere Welt hat Zukunft

Wir erwarten die Vollendung des von Jesus verkündeten Reiches Gottes bei seiner Wiederkunft (lat.: adventus). Sie bringt Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit für die ganze Schöpfung. Das Vertrauen auf die biblische Zusage vom Kommen Gottes und von einer neuen Erde macht uns zu "Adventisten" - zu Menschen mit einer unerschütterlichen Hoffnung: Jesus Christus kommt wieder!

Gott lädt uns zu sich ein

Die Hoffnung auf Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit für alle findet ihren Ausdruck im Sabbat, dem siebten Tag der Woche, dem biblischen "Tag des Herrn". Er erinnert an die Schöpfung und Erlösung durch Jesus Christus und weist hin auf die kommende Vollendung. Der Sabbat bietet Befreiung vom Alltagsstress - Zeit für andere, für sich selbst und für Gott. Nicht die geleistete Arbeit sichert unseren Wert, sondern das Eintreten in die Ruhe Gottes, in die Gemeinschaft mit Christus. Wir sind deshalb "Siebenten-Tags-Adventisten".

Sabbat feiern heisst, den Segen des Ruhetags erleben und an andere weitergeben. Am Sabbat sind alle Menschen gleich - Schwarz und Weiss, Arm und Reich, Herr und Knecht, Mann und Frau ... Alle dürfen diesen Tag geniessen und Gottes Güte feiern.

Wir sind eins in Christus

Hoffnung stärken, Gottes Liebe feiern - das geht am besten gemeinsam mit anderen: der Familie, Freunden und allen, die das Leben miteinander teilen wollen. Wir Menschen brauchen einander - und wir brauchen Gott. Beides ist (lebens-)wichtig. Glaube lebt von der Begegnung mit anderen. So entsteht Gemeinde, in der der Glaube an Jesus Christus erlebt und gelehrt wird. Hier erfahren wir Annahme, Gemeinschaft und Solidarität.

Als Adventisten bilden wir eine Gemeinschaft des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe. Wir sind nicht nur "Freikirche", sondern eine weltweite Familie, die Menschen aller Nationen und Kulturen miteinander verbindet. Es ist dieselbe Vision, die auch Jesus vor Augen hatte: die Einheit aller Menschen untereinander und mit Gott.